Traditionelles Weihnachtskonzert des Beruflichen Gymnasiums

Am 8. Dezember 2022 konnte endlich wieder das traditionelle Weihnachtskonzert der 13. Klassen des Beruflichen Gymnasiums stattfinden. Das Foyer der Bürgerparkhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt und das Publikum sollte in dem zweieinhalbstündigen Konzert nicht enttäuscht werden. Vielfältig war das Programm, das immer wieder von den unterschiedlichen Chören mit Weihnachtsliedern eingerahmt wurde. Die Zuhörerinnen und Zuhörer konnten Talente kennenlernen, die sie zuvor noch nicht gesehen haben. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von ihrer Lehrerin, Jana Schößler, und den beiden Lehrern, Mirco Vogel und Tim Lach, die doch über einige Erfahrung bei der Organisation von Weihnachtskonzerten verfügen.

Inzwischen auch schon Tradition, haben sich zehn Lehrkräfte zu einem kurzfristig organisierten Chor zusammengefunden und ebenfalls drei traditionelle Weihnachtslieder vor dem Publikum zum Besten gegeben. In der Pause konnten sich die Gäste mit leckerem Essen und Getränken stärken. Damit gab jeder Käufer auch einen Beitrag für die Abiballkasse der 13. Klassen.

Am Ende sollten sich alle Mühen lohnen, weil dieses Weihnachtskonzert wieder begeistert hat. Steven, ein Chormitglied, war am Ende so euphorisch, dass er sich gegenüber seiner Lehrerin zu der Aussage hinreißen ließ: „Ich wusste gar nicht, dass Singen so viel Spaß machen kann.“

Jens Schößler,
Schulleiter (m.d.W.d.G.b.)

 

 

Foto © BSZ Stendal/privat

Weitere News

Gothic-Projekt der KOS20

Mit einer Projektwoche zum Thema „Gothic“ starteten die angehenden Kosmetikerinnen der Klasse KOS20 in das zweite Schulhalbjahr 2021/ 22. Nach rund zwei Wochen intensiver Vorbereitung stellten sie Anfang März 2022 ihr Können und ihre Kreativität unter Beweis.

Erfahre mehr »