Fachoberschule

In einem VOLLZEITSchuljahr zur allgemeinen Fachhochschulreife

Die Fachoberschule des BSZ Stendal führt Schülerinnen und Schüler in nur einem Schuljahr zur allgemeinen Fachhochschulreife. Zur Wahl stehen die Fachrichtungen Ingenieurtechnik und Wirtschaft. Die wichtigsten Aufnahmevoraussetzungen sind der Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung.

 

Die Lerninhalte der Fachoberschule des BSZ Stendal sind geprägt von der jeweiligen Fachrichtung. Angeboten werden Ingenieurtechnik und Wirtschaft. Über die Wahl entscheidet der zuvor erlernte einschlägige Beruf. In nur einem Vollzeitschuljahr vertiefen und erweitern die Schülerinnen und Schüler gezielt ihre fachbezogenen Kenntnisse und ihr Allgemeinwissen. Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung können sie die allgemeine Fachhochschulreife erwerben, die zum Studium an einer Fachhochschule berechtigt. Der Einstieg an der Fachoberschule erfolgt direkt in Klasse 12, ein Praktikum muss nicht absolviert werden. 

FOS Ingenieurtechnik

FOS Wirtschaft

Fachoberschule

Ingenieurtechnik

vollzeitschulischer Bildungsgang

Fachoberschule 

a) Realschulabschluss oder Nachweis eines anderen gleichwertigen Bildungsstands und

b) mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene einschlägige duale oder vollzeitschulische Berufsausbildung mit Nachweis des Berufsschulabschlusses

Die Fachoberschule Ingenieurtechnik ist ein einjähriger Vollzeitbildungsgang, der bei erfolgreichem Abschluss die Voraussetzung für ein Studium an jeder deutschen Fachhochschule schafft.

einjähriger Vollzeitbildungsgang


allgemeinbildende Unterrichtsfächer:

Deutsch, Englisch, Sozialkunde, Sport, Religion oder Ethik, Mathematik, Naturwissenschaften (Physik und/oder Chemie und/oder Biologie)


berufsbezogene Unterrichtsfächer:

Ingenieurtechnik (Bautechnik, Metalltechnik, Elektrotechnik, Informatik)

  • schriftliche Prüfungen in Deutsch, Englisch, Mathematik, Ingenieurtechnik
  • ggf. mündliche Prüfungen
  • allgemeine Fachhochschulreife

Der Besuch des BSZ ist schulgeldfrei. Eine Förderung durch BAföG ist möglich.

Die Bewerbung erfolgt bis zum 15. März eines Jahres an:

Berufsschulzentrum des Landkreises Stendal
– Europaschule –
Schillerstraße 4
39576 Stendal

 

Bewerbungen, die per E-Mail bei uns eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

  • ausgefüllter Anmelde-/ Bewerbungsbogen

  • tabellarischer Lebenslauf

  • beglaubigte Kopie des Realschulzeugnisses

  • soweit vorhanden: Abschlusszeugnis der Berufsausbildung in Kopie

Jens Schößler
Koordinator 

Telefon: 03931 60-8224 

E-Mail: jens.schoessler@bsz-stendal.de

_________

Roy Nique
Koordinator

Telefon: 03931 60-8132

E-Mail: roy.nique@bsz-stendal.de

Fachoberschule

Wirtschaft

vollzeitschulischer Bildungsgang

Fachoberschule

a) Realschulabschluss oder Nachweis eines anderen gleichwertigen Bildungsstands und

b) mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene einschlägige duale oder vollzeitschulische Berufsausbildung mit Nachweis des Berufsschulabschlusses

Die Fachoberschule Wirtschaft ist ein einjähriger Vollzeitbildungsgang, der bei erfolgreichem Abschluss die Voraussetzung für ein Studium an jeder europäischen Fachhochschule schafft.

einjähriger Vollzeitbildungsgang

allgemeinbildende Unterrichtsfächer:

Deutsch, Englisch, Sozialkunde, Sport, Religion oder Ethik, Mathematik, Naturwissenschaften (Biologie und/oder Chemie und/oder Physik)


berufsbezogene Unterrichtsfächer:

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Informatik

  • vier schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und Mathematik;
  • ggf. mündliche Prüfungen
  • allgemeine Fachhochschulreife

Der Besuch des BSZ ist schulgeldfrei. Eine Förderung durch BAföG ist möglich.

Die Bewerbung erfolgt bis zum 15. März eines Jahres an:

Berufsschulzentrum des Landkreises Stendal
– Europaschule –
Schillerstraße 4
39576 Stendal

 

Bewerbungen, die per E-Mail bei uns eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

  • ausgefüllter Anmelde-/ Bewerbungsbogen

  • tabellarischer Lebenslauf

  • beglaubigte Kopie des Realschulzeugnisses

  • soweit vorhanden: Abschlusszeugnis der Berufsausbildung in Kopie

Andreas Michaelis
Bildungsgangteamleiter

Telefon: 03931 60-8224

E-Mail: andreas.michaelis@bsz-stendal.de