Berufliches Gymnasium –
Fachrichtung Gesundheit und Soziales

 

Ausbildungsart:

vollzeitschulischer Bildungsgang

Ausbildungsdauer:

3 Jahre (Klasse 11 bis 13)

Aufnahmevoraussetzung:

Aufgenommen werden kann, wer das 18. Lebensjahr oder das 25. Lebensjahr (bei abgeschlossener Berufsausbildung) noch nicht vollendet hat und

a) die Versetzung in die Klasse 11 eines Gymnasiums oder

b) den erweiterten Realschulabschluss bzw. einen gleichwertigen Bildungsstand oder

c) einen ausländischen Bildungsnachweis, der dem erweiterten Realschulabschluss gleichwertig ist, und hinreichende Kenntnisse der deutschen Sprache nachweist.


Anforderungen:

Die Anforderungen in Deutsch, Mathematik, Englisch und den naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächern sind identisch mit den Anforderungen im allgemeinbildenden Gymnasium. Auch die Abiturprüfungen in diesen Fächern sind identisch.

Hinzu kommen die beiden Profilfächer Gesundheit und Pädagogik/Psychologie. Das Profilfach Gesundheit ist das erste schriftliche Prüfungsfach am Ende der 13. Klasse.


Berufsspezifische Inhalte:

allgemeinbildende Unterrichtsfächer:

Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, Geschichte, Geografie, Sozialkunde, Biologie und/oder Chemie, Sport, Musik, Religion oder Ethik

Profilfächer:

Gesundheit und Pädagogik/Psychologie


Abschlussprüfung:

Abiturprüfung


Abschluss:

allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Unter bestimmten Voraussetzungen kann am Ende der 12. Klasse bereits der schulische Teil der Fachhochschulreife erworben werden.


Kosten und Ausbildungsförderung:

Der Besuch des BSZ Stendal ist schulgeldfrei. Eine Förderung durch BAföG ist möglich.


Anmeldung/Bewerbung:

Die Bewerbung erfolgt bis zum 15. März eines Jahres direkt an das BSZ Stendal, Schillerstraße 4, 39576 Stendal.

Einzureichen sind:

  • vollständig ausgefüllter Anmelde/-Bewerbungsbogen
  • beglaubigte Kopie des Zeugnisses des letzten Schulhalbjahres oder 10. Schuljahres
  • ein Passfoto
  • eine Briefmarke (Standardbrief)

Spätere Bewerbungen können nur noch im Nachrückverfahren berücksichtigt werden.

Anmelde-/Bewerbungsbogen


Kontakt:

Jens Schößler
Koordinator Koordinationsbereich 3

Telefon: 03931 60-8224 oder 03931 60-8200 (Sekretariat)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!