BVJ

 

Welche Aufgabe hat das Berufsvorbereitungsjahr?

Das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) bereitet Schülerinnen und Schüler, die die Vollzeitschulpflicht (9 Schuljahre) erfüllt haben, auf eine Berufsausbildung vor. Dazu werden fachliche und allgemeine Lerninhalte unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen einer beruflichen Tätigkeit vermittelt.

Wer kann in das BVJ aufgenommen werden?

Alle Schülerinnen und Schüler, die schulpflichtig sind und keinen Schulabschluss erworben haben, werden in das BVJ aufgenommen.

Im BSZ Stendal werden folgende zwei Ausbildungsrichtungen angeboten:

1. BVJ mit folgenden Berufsfeldern:

BVJ-Überblick Berufsfelder

2. BVJ-Sprachförderung.

BVJ-Sprachförderung